Direkt zum Inhalt

Österreichische Akademie der Wissenschaften - BPO Payroll Teilservice von Infoniqa

Einfach, entlastend, flexibel - die Österreichische Akademie der Wissenschaften entscheidet sich für das Outsourcing Modell von Infoniqa Payroll.

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) ist Österreichs führende außeruniversitäre Institution für Wissenschaft und Forschung. Sie steht für gesellschaftlichen Diskurs und Wissenstransfer, sowie für Grundlagenforschung auf international höchstem Niveau. Insgesamt 28 Forschungsinstitute in den Bereichen der anwendungsoffenen Grundlagenforschung in Geistes-, Kultur-, Sozial- und Naturwissenschaften werden von ihr betrieben. Inklusive der Tochtergesellschaften beschäftigt die ÖAW rund 1.800 Mitarbeiter.

Die Akademie stand durch Veränderungen in der Lohnverrechnung vor großen Herausforderungen im Bereich Payroll, die mit dem bestehenden Lohnprogramm nicht abzubilden waren. Daher wurde beschlossen die komplette Lohnverrechnung umzustellen und europaweit öffentlich auszuschreiben.

Infoniqa konnte mit nachweisbarer Kompetenz in der Betreuung von ähnlich großen Unternehmen, sowie dem Know-how in der Bearbeitung von öffentlichen Ausschreibungen punkten. 

Die einfache Auslagerung bestimmter Teilprozesse in ein zertifiziertes Rechenzentrum und das vielfältige Anwendungsspektrum der BPO Payroll-Lösung von Infoniqa konnte im
Wettbewerb der Anbieter überzeugen. Die Tatsache, dass die Abrechnungslösung von Infoniqa einen durchgängigen Zugriff auf historische und aktuelle Daten bietet,
war ein weiterer Pluspunkt. Zudem wurde die detaillierte und individuelle Berichtsfunktion für den Finanz- und Geschäftsleitungsbereich besonders geschätzt und führte letztendlich zur Entscheidung für den BPO Service des Payroll-Spezialisten Infoniqa.